Herzlich Willkommen!

Der retourpodcast erscheint normalerweise jeden Sonntag am Vormittag. Wenn nicht, bald darauf.

Folgt uns für Updates auf Twitter retourpodcast

Kommentare gern auf der Episodenseite: Klick auf den Episodennamen, bitte.

Verbreitet gern den Link zu dieser Seite!

RTP028 Wir müssen über Corona sprechen

Shownotes

Mit reichlich technischen Schwierigkeiten haben wir kurz vor knapp die Sendung zustande gebracht. Wir wissen noch nicht, ob man das dem Endprodukt anmerken wird. Habt Nachsicht. Wir sprechen wie üblich über die Ukraine-Lage, und dann nolens volens wieder mal über Corona, denn da grassiert es. Wir analysieren die politischen Implikationen für Parteien, Medien und Politiker. Danach noch die FDP im Sommerloch und der Bundeskanzler auf Stippvisite in Berlin. Die Notizen aus der Provinz spielen diesmal im Freibad. Schönen Sonntag!

Hinweis

Die Hörerschaft weist darauf hin, das in Sachen Corona unsere Sylvestersendung im Hauptpodcast ein Zeitdokument geworden ist:

Hört hier:

https://damals-tm-podcast.de/index.php/2021/01/05/dtm082_sylvester2020/

Kommentare (4)

Paul

Hi. Ich nochmal. Habe eben bei Fefe, also nebenan im Internet, diesen Vortrag von Mark Benecke vor dem EU Parlament gesehen.( Time is Up!) Und nun frage ich mich ob die Menschen von der letzten Generation nicht vielleicht doch recht haben... https://youtu.be/Z_p9yYXZuCI Er hat auch ein paar schöne 'alles schon mal da gewesen ' Momente im Vortrag.

Joe

Abgesehen davon, dass das der strukturierte Tagesablauf beim regelmaessigen hoeren der Radionachrichten einen positiven nebeneffekt haben koennte, haette ich mir von Euch an der 'bleibt aktuell' auch eine Tagesnachrichtenpodcastempfehlung erhofft ;) was haltet ihr von BR24 Thema des Tages https://www.br.de/mediathek/podcast/br24-thema-des-tages/510 oder Faz Podcast fuer Deutschland https://m.faz.net/podcasts/f-a-z-podcast-fuer-deutschland/ ?

Sebastian

Diese Folge war definitiv ein interessanter Einblick in die Blase der Leute in Angstsstarre, die beim Thema Corona ungefähr in der Zeit eurer damaligen Silvesterfolge stehen geblieben sind, also Ende 2020. In diese Blase scheint immer noch die Meinung zu herrschen, dass wir Corona unter Kontrolle bekommen, wenn alle einfach mal ein bisschen Masken tragen und vorsichtig sind. Die Realität von Omikron wird da komplett missachtet. Erinnern wir uns einmal zurück an Februar 2022: Überall Maskenpflicht, 2G, Kapazitätsgrenzen bei Veranstaltungen und teilweise sogar noch Kontaktbeschränkungen und Omikron ist trotzdem fröhlich durch die Bevölkerung gerauscht. Und als die meisten Maßnahmen dann Anfang April weggefallen sind, sind die Infektionen dennoch deutlich zurückgegangen, in den Bundesländern OHNE Hotspot-Regelung übrigens schneller als in Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern. Da sollte doch eigentlich dem letzten klar geworden, dass es bei Omikron kaum noch eine Korrelation von Maßnahmen und Ansteckungsrate gibt, solang man keinen China-Style-Lockdown macht und die Leute in der Wohnung verhungern lässt. Dass es noch ein paar Exit-Wellen wie aktuell gibt war vor absehbar, das zu akzeptieren ist weder ein Ignorieren des Virus noch eine Resignation. Eine hohe Inzidenz im Sommer ist doch gut, dann sind im Herbst mehr Leute immun. So gab es bei euch dann auch wieder nur ein paar Andekdoten zu angeblichen schweren Erkrankungen und Long-Covid (die ich meinem Bekanntenkreis übrigens nicht erlebt habe) und keinerlei Vorschläge, wie man mit Corona denn jetzt eigentlich umgehen soll.

Paul

Danke für die tolle Episode. Zu den Corona Fällen in der direkten Umgebung kann ich berichten, das sich bis jetzt nur drei Personen nicht angesteckt haben. Die gesamte Verwandtschaft und die Kollegen in der Firma hatten es alle schon. Einige mehrfach. Nachwirkungen haben einige und dazu gehören auch Personen, die erst dieses Jahrtausenden geboren wurden. Da habt Ihr warscheinlich recht, das uns das in Zukunft gehörig auf die Füße fallen wird. Wenn es besonders gut läuft, dann zusammen mit einer Eskalation in den USA. Wer zur Hölle hat uns gewünscht, das wir in interessanten Zeiten leben? Es beruhigt mich schon wenn ihr berichtet, das das alles schon mal da gewesen ist...aber hätte da nicht irgendwer mal was raus lernen können... 😞 Die spontan ein gesprochenen Jingle sind einfach super. Alles Gute and have a nice day Paul

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.